Tag 19

Samstag, 06.04.2013
Unser letzter Tag in Neuseeland.... Heute waren wir in auckland unterwegs! Wir waren auf dem Skytower und hatten einen Wahnsinnsausblick auf die Stadt!
Jetzt sitzen wir am Gate und das Boarding beginnt jeden Moment...

20130406-181003.jpg

20130406-181013.jpg

20130406-181026.jpg

20130406-181034.jpg

20130406-181048.jpg

20130406-181106.jpg

20130406-181818.jpg

Tag 18

Freitag, 05.04.2013
Heute ging's mit strahlend blauem Himmel nach Hobbiton :)

20130405-211642.jpg

20130405-211858.jpg

20130405-211910.jpg

20130405-211833.jpg

20130405-211748.jpg

20130405-211822.jpg

20130405-211802.jpg

20130405-211725.jpg

20130405-211701.jpg

20130405-211840.jpg

20130405-211713.jpg

20130406-182041.jpg

Tag 17

Donnerstag, 04.04.2013
Heute morgen ließen wir es ganz gemütlich angehen und frühstückten erstmal in Ruhe... Wir hatten ausnahmsweise mal keine Check Out Zeit und da das Wetter heute verregnet und grau war, hatten wir keine Eile... Gegen Mittag fuhren wir nach Mount Manganui ein wenig bummeln und Sushi essen, mhhhhh :) gemeinsam fuhren wir dann weiter nach Taurangi wo sich gegen Nachmittag leider unsere Wege trennten :( Ina und Ragnar fuhren wieder Richtung Coromandel und wir nach Matamata um uns morgen Hobbiton mit hoffentlich besseren Wetter anzugucken!

Tag 16

Mittwoch, 03.04.2013
Unser erstes Ziel war heute morgen das Wai-o-tapu Thermal wonderland. Pünktlich um 10.15 Uhr jeden morgen kann man den Lady Knox Geysir bewundern! Nach diesem Spektakel gingen wir dann in den eigentlichen Park der aus Schwefelkratern und Pools besteht die immer noch sehr aktiv sind und vorallem aber ganz furchtbar stinken! Es war sehr interessant aber wir waren echt froh als wir den 1,5 Stunden Rundweg geschafft hatten.... Mit Ina und Ragnar trafen wir uns dann an den mud pools und musste da erfahren dass unser nächstes Ziel, Rotorua auch immer so riecht... Naja etwas bummeln musste trotzdem sein :)
Und dann kam das Highlight des Tages: OGO!
Ab in die Schwimmklamotten und dann rein in eine große aufgepustete Kugel mit etwas Wasser! Diese rollte dann wie eine Murmel den Berg im zick Zack hinunter :) nass und glücklich kamen wir unten an :)

20130403-215653.jpg

20130403-215705.jpg

20130403-215717.jpg

20130403-215724.jpg

20130403-215736.jpg

20130403-215748.jpg

20130403-215757.jpg

Tag 15

Mittwoch, 03.04.2013
Nach einem gemütlichen Frühstück in Taupo auf dem Campingplatz fuhren wir zum Hafen um eine Segeltour zu buchen. Ina und Ragnar hatten diese schon im November gemacht und der Typ hatte damals zu ihnen gesagt, sie bräuchten nur ne Packung Tim tam (Schokokekse) mitbringen und dürften dann nochmal mit! Und tatsächlich! Uns hat er dann auch nen guten Preis gemacht und so fuhren wir dann später mit dem Segelschiff auf dem Lake Taupo! Das Wetter war traumhaft, wir lagen gemütlich auf dem Deck mit einem Glas Weißwein, bzw nem Bierchen und genossen den Ausblick :) in einer Bucht konnten wir dann ein Maori Kunstwerk bestaunen, das in den Fels gearbeitet wurde! Nach diesem entspannenden Nachmittag gingen wir dann noch etwas shoppen und fuhren weiter Richtung Waiotapu. Hier fanden wir einen Campingplatz der etwas abgelegen war und jede Menge natürliche Hot Pools hatte, in denen wir den Sonnenuntergang genießen konnten :)

20130403-215436.jpg

20130403-215455.jpg

20130403-215504.jpg

20130403-215514.jpg

20130403-215522.jpg

20130403-215535.jpg

20130403-215552.jpg

20130403-215616.jpg

Tag 14

Montag, 01.04.2013
Heute morgen ging's wieder früh los damit wir um 6 Uhr noch einen Parkplatz bekamen! Dann machten wir noch ein kurzes Nickerchen bevor es los ging! Heute war das Tongario alpine crossing geplant! Nach ca. 3 Stunden waren wir endlich oben angekommen! Und hatten einen super Ausblick! Wir machten eine Stunde Pause während Ina und Ragnar noch ein Stück weiter wanderten! Als wir endlich den Abstieg wieder geschafft hatten, waren wir fix und fertig... Wir fuhren noch ein Stück weiter bis zum Lake Taupo und legten uns zur Entspannung in den Hot Pool :)

20130402-105322.jpg

20130402-105434.jpg

20130402-105427.jpg

20130402-105413.jpg

20130402-105341.jpg

20130402-105310.jpg

Tag 13

Sonntag, 31.03.2013
Frohe Ostern euch allen!
Heute sind wir in Auckland ähhh ich mein Wellington :) unterwegs! Leider ist das Wetter nicht ganz so gut und dadurch dass Ostersonntag ist, ist hier leider alles zu obwohl die Geschäfte sonst immer auf haben... Nach einem kurzen Sightseeing geht's jetzt also ab zum Tongario, den wir morgen besteigen wollen!

20130402-104209.jpg

20130402-104221.jpg

20130402-104231.jpg

20130402-104307.jpg

20130402-104330.jpg

20130402-104244.jpg

20130402-104344.jpg

20130402-104257.jpg

Tag 12

Sonntag, 31.03.2013
Heute fuhren wir gemeinsam in die Marlborough Sounds und wanderten dort den ganzen Nachmittag. Auf dem Weg nach Picton fuhren wir die Küste entlang und genossen den tollen Ausblick. Nach einem leckeren selbstgekochten Essen ging's früh ins Bett da wir schon um 4.30 Uhr wieder aufstehen müssen um die Fähre zurück auf die Nordinsel zu nehmen.

20130331-143837.jpg

20130331-143853.jpg

20130331-143909.jpg

20130331-143929.jpg

Tag 11

Sonntag, 31.03.2013
Nach einem ausgedehnten Frühstück, es gab Speck und Eier für die Männer :), haben wir uns Zweierkajaks geliehen. Nach einer sehr lustigen und ausführlichen Einweisung ging's dann endlich ab aufs Meer! Dort paddelten wir vorbei am broken Apple zum ersten Strand an der golden bay. Von dort nahmen wir Kurs auf eine kleine Insel mit einer winzigen sandigen Bucht und nochmal weiter wieder zu einem Strand. Mit den letzten Kraftreserven ging's dann zum Treffpunkt. Völlig erschöpft blieben wir für eine zweite Nacht auf dem Campingplatz. Die Mädels machten Nudel und Kartoffelsalat, die Männer sorgten fürs Fleisch und so gabs einen richtigen Festschmaus an diesem Abend :)

Tag 10

Donnerstag, 28.03.2013
Direkt nach dem Frühstück fuhren wir los zu den Panecake Rocks. Eine von der Natur interessant geformte Gruppe von Felsen.
Unser heutiges Tagesziel war der Abel Tasman Park. Auf der Fahrt dorthin kamen wir an der längsten Hängebrücke Neuseelands vorbei und mussten diese natürlich auch ausprobieren! Es war schon ein komisches Gefühl über diese wackelige Brücke zu laufen!
Danach fuhren wir zügig weiter weil Ina und Ragnar schon auf und warteten! Als wir sie endlich aus unserem Auto erblickten, war die Freude groß :)
Gemeinsam fuhren wir auf einen Campingplatz und quatschen den ganzen Abend lang über unsere und ihre Erlebnisse. Ach wie schön :)

20130329-104947.jpg

20130329-105012.jpg

20130329-105000.jpg

20130329-104953.jpg

20130329-105006.jpg

20130329-105019.jpg

20130329-105026.jpg
Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.